E

Eine gute Isomatte: Therm-a-Rest Trail Lite Erfahrung

therma rest isomatte erfahrung in benutzung test

Im Zelt bequem schlafen? Für viele eine absurde Vorstellung. Für mich absolute Realität. Ein wichtiges Element ist eine gute Isomatte. Du kannst es dir wirklich richtig gemütlich machen. Vorausgesetzt du hast die richtige Ausrüstung am Start. Hier findest du nun meine Erfahrungen mit der Therm-a-Rest Trail Lite Isomatte und noch ein paar Tipps.

Inhaltsverzeichnis

Fazit

Nach über 3 Jahren Nutzung kann ich ruhigen Gewissens behaupten, dass die selbstaufblasende Isomatte Therm-a-Rest Trail Lite ideal als Luftmatratze, bzw. Schlafunterlage beim Camping von Frühling bis Herbst ist. Sie ist eine gute Isomatte, die mich vor allem durch ihren Komfort, Robustheit und ihr relativ geringes Packmaß überzeugt.

Produkt

Die Trail Lite ist eine Allroundluftmatratze von Therm-a-Rest. Durch einen breiteren Oberkörperbereich (Mumienform) bietet sie eine größere Schlaffläche. Die Oberfläche ist matt und es gibt ein Ventil. Sobald du das Ventil öffnest, bläst sich die Luftmatratze von allein auf.

Unternehmen

Auf der Website des irischen Unternehmens ist die Story wie folgt beschrieben: „1971 kam eine Mischung aus arbeitslosen Boeing-Ingenieuren, einer undichten Schaumstoff-Gartenunterlage und dem Traum von besseren Nächten unter den Sternen zusammen, um die Art und Weise, wie wir die Natur erleben, zu verändern. 1972 wurde Cascade Designs gegründet und begann mit dem Verkauf der Therm-a-Rest Standard 3/4 – der weltweit ersten selbstaufblasenden Isomatte. Der Rest ist, wie man sagt, Geschichte.“ Therm-a-rest ein wichtiger Spieler auf dem Outdoor-Ausrüstungs-Markt. Für ihre innovativen Produkte gab es schon einige Awards.

Nachhaltigkeit bei Therm-a-Rest

Lange Transportwege gibt es nicht, da die Isomatten fast ausschließlich in der Heimatstadt der Gründer, in Seattle und im europäischen Sitz in Irland produziert werden. Darüber hinaus wird die Fabrik in Seattle zum größten Teil mit erneuerbaren Energien betrieben.

Kauf

Ich habe die Matratze ganz oldschool offline gekauft. In Berlin habe ich sie bei Camp4 erworben, wo ich gleich noch sehr gut beraten wurde. Im Geschäft kaufen ist in diesem Fall gar nicht schlecht, weil du einfach viele Matratzen Proble liegen kannst und auch gut die richtige Größe für dich findest und merkst, ob die Matratze hart / weich genug für dich ist.

Kosten

Spezifikationen vom Hersteller

Normal (Regular)Groß (Large)
R-Wert3.23.2
Gewicht0.74 kg0.99 kg
Breite51 cm64 cm
Länge183 cm196 cm
Höhe / Dicke3.8 cm3.8 cm
Gepackt28 cm x 20 cm33 cm x 21 cm
Material50D polyester, Polyester, Polyurethane50D polyester, Polyester, Polyurethane
InklusivePacksackPacksack
HerstellungsortUSAUSA

Was bedeutet R-Wert?

Seit 2020 ist der R-Wert der internationale Standard für den Isolationswert von Schlafmatten. Der Wert gibt dir in Zahlen wieder wie gut eine Matte die Kälte von einer Seite zur anderen isoliert. Der R-Wert dieser Matratze liegt bei 3,2. Für Frühling bis Herbst sollte das reichen (wenn wir vom deutschen Klima ausgehen).

Maße und Gewicht

Beispiel der Large (L) Variante: Die Isomatte gibt es in verschiedenen Ausführungen. Das Gewicht liegt bei der L Variante bei rund einem Kilo. Zusammengepackt beläuft sich die Größe auf 33 cm x 21 cm. Ausgepackt beträgt die Länge knapp 2 Meter und die Breite 64 cm.

therma rest isomatte erfahrung groesse
Links Thermarest Isomatte, rechts der Schlafsack.

Material

Die Matratze fühlt sich recht hochwertig an. Das Material ist robust und besteht aus: 50D polyester, Polyester und Polyurethane.

Positives

  1. Sie ist super bequem. Auch für höher gewachsene Menschen. Ich habe sehr gemütliche Nächte auf dieser Isomatte verbracht. Keine Berührung zum Untergrund. Kein nerviges Hin- und Herrutschen. Sie hat einen angenehmen Härtegrad. Für mich hat diese Isomatte das Schlafen im Zelt in der Natur nochmal auf ein neues Genusslevel gebracht.
  2. Sie hat ein geringes Packmaß und ist leicht. Das ist wichtig für mich, da ich meistens mit dem Fahrrad oder Rucksack unterwegs bin. Bequemlichkeit und Komfort sind wichtig, was allein nicht so viel bringt, wenn man als minimalistisch Reisender eine riesige Matratze mit sich herumschleppt. Aber die Matratze lässt sich sobald die Luft raus ist, wirklich kompakt zusammenrollen und ich kann sie locker in meiner Fahrradtasche verstauen und ich habe darin trotzdem noch Platz für Schlafsack und mehr.
  3. Sie hält. Ich habe die Therm-a-Rest Trail Lite schon einige Jahre in Gebrauch, sie oft zusammengerollt, gequetscht, irgendwo auf Rasenflächen zusammengepackt … und sie ist immer noch so bequem wie in der ersten Nacht. Dafür lohnt sich die Investition aus meiner Sicht.

Negatives

  1. Der Stoff wird leicht fleckig. Daher ist es eher zu empfehlen eine dunklere Farbe zu wählen. Natürlich solltest du nicht nach deiner abendlichen Gaskocher Session die Matratze mit fettigen Fingern anfassen.
therma rest isomatte erfahrung
Hier ist die Matratze von der feuchten Wiese nass geworden, jedoch wieder sehr schnell getrocknet.

Tipps

Lagerung

Wenn die Isomatte nicht in Gebrauch ist, lagerst du sie am besten mit offenem Ventil in aufgeblasenem Zustand. So halten die Wabenstrukturen am längsten.

Packen

Beim Zusammenrollen der Isomatte lege ich diese auf den Boden, falte sie einmal längs und fange von hinten an, mit aufgestützten Knien, sie nach und nach aufzurollen. Das dauert insgesamt ca. 1 Minute. Aber dann ist die Luft vollkommen herausgelassen und du kannst sie angenehm im Packsack verstauen. Nach ca. 1,5 Minuten ist sie klein und handlich.

Luft aufpusten

Du kannst jederzeit selbst etwas Luft nachpusten, wenn dir die Matratze noch nicht prall genug ist. Bei kalten Temperaturen sollest du dies vermeiden, da es sonst zu Schimmelbildung kommen könnte.

Info: Ich habe dieses Produkt selbst bezahlt und wurde nicht für diesen Artikel vergütet.

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.