S

Schönower Heide: Schöne Zeiten in der Heide

Schoenower-Heide Besenheide lila

Die Schönower Heide trägt das Adjektiv schön nicht umsonst im Namen. Du kannst dort wirklich eine schöne Zeit verbringen. Sei es bei einer schönen, ausgiebigen Wanderung um das Wildgehege oder einem schönen, kleinen Spaziergang in der Heide, zwischen Wald und Dünen, wo du einfach mal deine Blicke durch die Natur steifen lassen kannst. Heidelibellen und Schmetterlinge begegnen dir unterwegs.

Schoenower-Heide Besenheide blueht

Du musst nicht weit reisen, um in violettfarbenen Landschaften spazieren zu gehen. Das Schöne liegt eben oft doch sehr nah. Die Schönower Heide liegt gleich nebenan der Großstadt, welche du hier aber komplett vergessen kannst.

Heidekraut, das Stress abbaut: Wandern in der Schönower Heide

„Die Schönower Heide ist immer eine Wanderung wert“, sagte mal ein weiser Mann. Entlang des Weges erfährst du auf kleinen Infoschildern einiges über die Tier- und Pflanzenwelt der Heide. Mal spazierst du entlang von Sand- und Dünenflächen, vorbei an Silbergrasfluren, entdeckst vereinzelt hell leuchtende Flechten und natürlich die zur Blütezeit im August farblich besonders auffällige Besenheide.

Zwischendurch gibt es auf dem Weg immer wieder kleine Hügel, von wo du die Landschaft überblicken kannst und auch einen Aussichtsturm. Wenn du Glück hast, kannst du von hier oben Tiere in der Heide beobachten. Hier lebt Dam- Rot- und Muffelwild (Mufflons), was die Heide nicht nur für Besucher noch interessanter macht, sondern Landschaftspflege betreibt, indem es den Bewuchs kurz hält.

Schoenower-Heide Trinklache Traenke
Natürliche Tränke für das Wild

Rundwanderweg Schönower Heide

Ganz nach deinem Belieben kannst du eine kleinere oder größere Runde laufen.

  • Kurze Rundwanderung: ca. 2 Kilometer durch den „Inner Circle“ der Heide. Den Weg erreichst nach wenigen Minuten vom Eingang aus. Hier wächst viel Besenheide, du bewegst dich durch die sehr dünige Landschaft und streifst auch das Wildgehege.
  • Längere Rundwanderung: ca. 5 Kilometer entlang des Wildzauns und auf der anderen Seite immer am Wald entlang. Hier erhöhen sich deine Chancen ein Mufflon zu entdecken und du genießt einen abwechslungsreichen Weg in diesem schönen Naturschutzgebiet.
Schoenower-Heide Schild am Eingang Karte

Der Weg ist übrigens weitgehend flach und gut zu laufen. Mit einem Kinderwagen solltest du hier kein Problem haben. Und auch mit dem Fahrrad kannst du die Heide umrunden, jedoch könnten dir – je nach Uhrzeit – viele Spaziergänger entgegen kommen.

Anfahrt Schönower Heide

Schoenower-Heide-Eingang

  • Hier ist der Eingang der Heide bei Google Maps
  • Mit den Öffentlichen: Vom S-Bahnhof Zepernick (S2) ca. 4 Kilometer bis zum Eingang der Schönower Heide
  • Mit dem Auto: Es gibt direkt am Eingang einen kostenlosen Parkplatz, der an einem Wochenende aber schon mal gut gefüllt sein kann.

After-Heide Snack

Wenn du mobil bist, kann ich dir noch einen kulinarischen Stopp im Café im alten Bahnhof empfehlen. Urgemütlich, schöne Terrasse und frischer Kuchen verköstigt dich nach einer schönen Heidezeit.

Genieß deinen ganz persönlichen Heideweg und hab eine schöne Zeit!

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.