S

See-Umrundung Brandenburg: Rundwanderweg Schermützelsee

Rundwanderweg Schermuetzelsee Sonne

Schnelle Übersicht

Wanderweg: Rundwanderweg Schermützelsee
Länge: ca. 7,5 km
Start: Buckow (Märkische Schweiz)
Ziel: Rundweg um den Schermützelsee, wieder Buckow (Märkische Schweiz)
Anreise:
– Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich, dauert ca. 1,5 Stunden. Zum Beispiel mit der S-Bahn S5 bis Hegermühle und dann weiter mit dem 966 Bus in Richtung Neuhardenberg (Busbahnhof) von der Haltestelle am Annatal bis nach Buckow (Märkische Schweiz) Bahnhof. Check am besten nochmal deine Verbindung bevor es losgeht.
– Mit dem Auto direkt nach Buckow (Märkische Schweiz), Parkplätze gibt es kostenlos und kostenpflichtig rund um die Kirche in Buckow.

Inhaltsverzeichnis

Wie lange läuft man um den Schermützelsee?

Je nach Tempo und mit ein paar kleinen Stopps – weil’s unterwegs einfach zwischendurch richtig schön ist – kannst du den See locker in 1,5 – 2,5 h umrunden. Was gut ist, weil du anschließend noch wunderbar durch Buckow schlendern kannst. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit mal eben noch 1-2 weitere Seen, die direkt neben dem Scherzmützelsee liegen, zu besuchen; den Buckowsee und den Griepensee.

Wo liegt der Schermützelsee?

Der Schermützelsee liegt in Brandenburg, Buckow (Märkische Schweiz), ca 1-1,5 h Autostunden von Berlin (Mitte) entfernt. Lass dich übrigens nicht des Namens wegen wie ich verwirren, es gibt da nämlich einen See, bei dessen Namen nur ein Vokal anders ist, die Wanderung um den Scharmützelsee könnte aber etwas länger dauern – ist aber sicher auch schön.

Schermützelsee Karte

Hier ist eine Karte zur Rundwanderung um den Schermützelsee. Wie du siehst, geht es meist am Wasser entlang. Die Wege sind abwechslungsreich und von jeder Stelle aus gibt es einen neuen, schönen Ausblick.

Meine Erfahrung zum Rundwanderweg Schermützelsee🐾

Zunächst einmal ist es schon ein voller Erfolg einen See in Berlin oder Brandenburg zu finden, den du wirklich so gut wie fast komplett am Wasser entlang umrunden kannst. Immer öfter sind Teile des Ufers privat und damit nicht zugänglich. Der Schermützelsee ist direkt am Ufer jedoch nahezu unverbaut. Dazu ist der Rundweg noch abwechslungsreich, die Region heißt nicht umsonst Märkische Schweiz. Es geht auf und ab, aber ist alles noch zu managen, auch mit einer gewissen Berliner Büroschreibtisch-Fitness. Bei so manch einem Anstieg kann man mal kurz aus der Puste kommen, aber es hält sich wirklich alles in Grenzen. Viele wanderlustige, rüstige Rentner kreuzten meinen Weg und alle schienen diesen sehr zu genießen.

Mal gehst du direkt am Ufer entlang, meist von hohen Bäumen gesäumt. Das Wasser glitzert und funkelt nur so in der Sonne und die ganze Gegend erstrahlt mit einem gewissen, besonderen Antlitz bei Sonnenschein selbst zur kargen Winterzeit.

Rundwanderweg Schermuetzelsee Sonne

Der Ortskern von Buckow ist ein idealer Ausgangspunkt und auch Ankunftspunkt, hier gibt es niedliche Cafés, hübsch gelegene Bäckereien und auch ein paar Restaurants. Hier kannst du nochmal Kaffee tanken oder dich auch später mit einem leckeren Stück Kuchen am Marktplatz etwas Gönnung verschaffen. Ein Spaziergang durch den Kurpark ist auch schön, über geschwungene Wege geht es vorbei an Kneippbadestellen, wo du auch gern mal deine Füße hineinhalten und kneippen kannst.

Buckow und Schermützelsee: wirklich ein Traumpaar

Die beiden ergänzen sich gut, Buckow hat einen wirklich hübschen Ortskern, die Erholung hat mich direkt bei der Ankunft schon begrüßt, ich hab sie direkt gespürt als der Marktplatz noch menschenleer war und die Jalousien eines kleines Cafés gerade hochgezogen wurden.

Ein Lächeln und ein paar Schritte weiter und schon bist du in der Natur. Du kannst natürlich ganz allein entscheiden in welche Richtung du den Schmermützelsee umrunden möchtest, ist dir eher nach mit dem Uhrzeigersinn gehen oder auch mal gegen die Zeit?

Liebesinsel Schermützelsee

Die Liebesinsel streifst du auf dem Rundwanderweg, du siehst sie auch auf der Karte, die kleine Ausbuchtung in den See hinein, die du jedoch zu Fuß erreichen kannst. Nicht länger als 5 Minuten läufst du zur Insel, musst dafür aber nochmal einen kleinen Hügel überwinden. Und auch, wenn es nur eine Halbinsel ist, hast du hier – zumindest an einem kühlen Wochenende im Winter – mal komplett deine Ruhe. Die Insel eignet sich sehr gut als Pausenspot (aber nur, wenn du deinen evtl. produzierten Müll wieder mitnimmst, ja!).

Es ist Tourismussprech und klingt schon fast hohl, aber es ist wahr: Eine Umrundung des Schermützelsees eignet sich perfekt als Tagesausflug von Berlin aus.

Du kannst da auf jeden Fall mal hin, wenn du Bock hast einen See zu umrunden und was richtig Schönes sehen möchtest.

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.